Gesundheitsuntersuchung

Mit zunehmendem Lebensalter erhöht sich das Risiko der Entstehung chronischer Erkrankungen. Je früher Anzeichen einer solchen Entwicklung erkannt werden, umso größer sind die Möglichkeiten einer effektiven Behandlung und im optimalen Fall der vollständigen Heilung.

 

Deshalb haben Sie in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit zu Lasten Ihrer Krankenversicherung kostenfrei entsprechende Vorsorge-Leistungen, zu denen auch die Gesundheitsuntersuchung gehört, in Anspruch zu nehmen.

 

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Ab dem 35. Lebensjahr steht Ihnen alle 2 Jahre eine Untersuchung zur Früherkennung von Krankheiten zu. Hierbei besprechen wir individuell Ihre gesundheitlichen Beschwerden und ergänzen dies durch eine körperliche Untersuchung, eine Urin-Kontrolle sowie eine Cholesterin- und Blutzuckerwertbestimmung.

 

Private Krankenversicherung (PKV)

Es besteht jährlich und unabhängig vom Alter die Möglichkeit zur Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten.